Dorfleben Boblas e.V.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

24. September 2016: Herbstmarkt in Boblas

Bei bestem Wetter fand der vierte Boblaser Herbstmarkt statt.

Dörfliches Leben von seiner schönsten Seite:

Fröhliche Geselligkeit vom Kaffetrinken bis in die späte Nacht, kulinarische Spezialitäten und interessante Spiel- Bastel und Kaufangebote für die Kleinen und die Großen.

Es war wieder mal sehr schöööön.

Wer's nicht glaubt, braucht sich nur die Fotos anzusehen.


20.12.2015 Spenden wurden übergeben.

Die Sammelaktion war ein echter Erfolg. Nicht nur beim Sammeln, sondern auch beim Abgeben letzten Sonntag in der "Jugendherberge ".
Die Kinder der Familien, die mit abgeladen hatten, waren sichtlich und hörbar glücklich über die vielen Spielsachen, das Fahrrad etc.


Den "Jackpot " hatte eine junge Iranerin mit neugeborenem Kind, die ihr Glück über den wirklich erstklassigen Kinderwagen, der übrigens aus Neidschütz kam, kaum fassen konnte. Der Moment war wirklich unbeschreiblich!
Die Leute, die was spendeten, kamen häufig mehrfach und hatten extra neue Sachen zum Spenden gekauft. So füllten sich ein Anhänger und drei Autos komplett bis unters Dach.


Boblas und Neidschütz spendet!

 

Wie allen von uns bekannt ist, flüchten zur Zeit viele Menschenvor Krieg und Verfolgung,

auch nach Naumburg.

Fast alle von ihnen besitzen nur das, was sie tragen konnten.

Wir möchten gern helfen

Du auch?

 

Dringend gebraucht werden:

  • Kinderspielzeug, Buntstifte, Malpapier, Brettspiele
  • Tischtennisschläger, Bälle, Kinderfahrräder (gebrauchsfähig)
  • Mützen, Schals und Handschuhe
  • Winterkleidung, Schuhe, Stiefel
  • Kinderwagen & Co.
  • Hygiene-Artikel (Shampoo, Windeln, Seife, Rasierzeug etc.)

 

Alle Spenden sollten in einem guten Zustand und sauber sein.

 

Spendenannahme: Freitag, den 18. 12. 2015

17-19 Uhr im Gemeindehaus Alte Schule in Boblas

 

Alle gesammelten Spenden werden den Flüchtlingen in der Jugendherberge in Naumburg übergeben.

 


Advents- Singen im Boblaser Gemeindehaus

Am 5. Dezember fanden sich viele Boblaser und Neidschützer zum mittlerweile traditionellen Adventsingen im Gemeindehaus ein.

Bei selbstgebackenem Weihnachtgebäck, Glühwein oder Kaffee wurde eine besinnliche Zeit im warmen Kerzenlicht, mit Weihnachtsliedern, Gedichten und Geschichten verbracht.

Die Weihnacht, das Fest des Innehaltens, der Besinnung und der Andacht, hat hier einen neuen Ort gefunden, um seine Wirkung zu entfalten.

Boblaser Herbstmarkt 2015 - Impressionen


Zeltlager 2015

Liebe Eltern und liebe Kinder !

Hiermit möchte ich alle Natur-interessierten Kinder und Jugendlichen  ab 6 Jahren  die Freude am Campen haben,  im Namen des Vereins „Dorfleben Boblas“, recht herzlich zu einem kleinen Zeltlager einladen.

 „An der Bank“ oberhalb von  Boblas soll dieses vom 10.-12.07.2015 stattfinden.

Wir würden uns am Freitag  ab ca. 16 Uhr treffen, um dann evt. gemeinsam mit den Eltern die Zelte aufzubauen. Wer ein Zelt hat, kann gerne sein eigenes mitbringen. Ihr könnt aber auch in einem unserer großen Zelte übernachten. Ansonsten benötigt ihr einen Schlafsack bzw. eine dicke Decke und eine Luftmatratze bzw. Isomatte. Für die Mahlzeiten sollte jeder bitte  komplettes Geschirr für sich mitbringen. Eine Taschenlampe wäre auch sehr hilfreich, da wir wieder Nachtwanderungen machen werden.  Ein kleiner Unkostenbeitrag für Essen, Trinken und sonstiges von max. 20 € wird dann noch anfallen. Den genauen Betrag teile ich euch bei der Anmeldung mit. Am späten Nachmittag des Sonntags können eure Eltern euch dann abholen (Uhrzeit wird vereinbart).

Wir freuen uns gemeinsam  mit euch wieder viele lustige, spannende und abenteuerliche Dinge erleben zu können.

Falls wir euer Interesse geweckt haben und ihr Lust auf ein erlebnisreiches Wochenende mit Freunden habt,  meldet euch bitte rechtzeitig bei mir an. Wer sonst noch Fragen hat kann gerne auch anrufen.

Über zahlreiche Zusagen würden wir uns sehr  freuen!

Telefon (Katy Nützmann):  0157/57523767                      

                                 Liebe Grüße und bis hoffentlich bald, Katy Nützmann.     

Frühlingswanderung 2015

Bei bestem Wetter ging es von Neidschütz aus in die Natur, durch das Grundholz und über Obstwiesen. Katy erklärte unterwegs den Kindern interessante Naturphänomene, aber auch der Spaß am Bewegen kam nicht zu kurz. Am Ortsrand von Prießnitz erwartete die Wanderer eine Kaffeetafel im Grünen. Das Kuchenbuffet kam ganz groß raus, ebenso die angebotenen Spiele. Hier konnte man erleben, dass in den meisten Erwachsenen doch auch ein Kind steckt, das spielen will. Dann ging es durch das Geweidlich zurück nach Neidschütz, wo schon der Bratrost angeheizt war und der Abend einen fröhlichen Ausklang fand.

Danke allen fleißigen Helfern, Bäckern, Chauffeuren, Bratern und Spendern für diese gelungene Aktion.

Hier sind einige Fotos von Bea. Wenn Ihr Eure Fotos auch hier einstellen wollt, lasst sie mir zukommen.